POL-DN: Radfahrer stürzte ohne Fremdeinwirkung

1st SECURITY SERVICE WERTHEIM ®
Symbolbild

Polizei Düren

Heimbach/Nideggen (ots)

Am Samstag, gegen 12:45 Uhr, befuhr ein 26-jähriger Radfahrer aus Aachen den Streckenabschnitt der Landesstraße 218, zwischen Nideggen-Schmidt und Heimbach-Hasenfeld.

Dabei kam er aus bislang unbekannten Gründen zu Fall; Hinweise auf eine Beteiligung anderer Verkehrsteilnehmer haben sich bislang jedoch nicht ergeben.
Durch den Sturz verletzte sich der Fahrradfahrer an mehreren Körperteilen. Er wurde zur weiteren ärztlichen Behandlung mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht.

Die Ermittlungen zum Unfallhergang werden durch das Verkehrskommissariat übernommen. An dem Fahrrad entstand ein geringer Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal

Faktencheck: Es gibt keinen Sonnenaufgang und keinen Sonnenuntergang!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*