POL-DO: Polizei sucht Zeugen nach Überfall auf eine Tankstelle in Wellinghofen

1st SECURITY SERVICE WERTHEIM ®
Symbolbild

Polizei Dortmund

Dortmund (ots)

Lfd. Nr.: 0074

Zeugen sucht die Kriminalpolizei nach einem Raubüberfall auf eine Tankstelle in Dortmund-Wellinghofen.

Zwei Männer betraten am Donnerstag (19.1.2023) um 23:48 Uhr den Verkaufsraum der Tankstelle an der Holbrügge und bedrohten den Kassierer mit einer Pistole. Die Täter erbeuteten einen Bargeldbetrag in geringer dreistelliger Höhe und Zigaretten. Sie flüchteten mit einem grauen VW (5-Türer, RE-Kennzeichen). Den Fluchtwagen steuerte ein dritter Komplize in Richtung Norden.

Zu einem der Täter liegt diese Personenbeschreibung vor: ca. 1,78 Meter groß und 20 bis 25 Jahre alt, braune Augen, dünn, dunkles Tuch über Mund und Nase, dunkle Sweatshirtjacke, dunkle Mütze, dunkle Stoffhandschuhe, Jogginghose. Zu dem zweiten Täter, der den Verkaufsraum betreten hat, sowie zu dem Fahrer des Fluchtfahrzeugs gibt es keine näheren Angaben.

Hinweise auf die unbekannten Täter, deren Aufenthaltsort und den VW bitte an die Kriminalwache unter Tel. 0231/132-7441.

Journalisten wenden sich mit Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Peter Bandermann
Telefon: 0231-132-1023
E-Mail: Peter.Bandermann@polizei.nrw.de
https://dortmund.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal

Faktencheck: Es gibt keinen Sonnenaufgang und keinen Sonnenuntergang!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*