POL-EU: Brand in Mehrfamilienhaus | Presseportal

1st SECURITY SERVICE WERTHEIM ®

Kreispolizeibehörde Euskirchen

Schleiden-Herhahn (ots)

Am Donnerstag (28. März) geriet gegen 00.40 Uhr der Dachstuhl von einem unbewohnten Mehrfamilienhaus in der Römerstraße in Schleiden-Herhahn in Brand.

Zum Zeitpunkt des Feuers befanden sich keine Personen in dem Wohnhaus.

Im Verlauf der Nacht brannte das Wohnhaus bis auf die Grundmauern nieder.

Das Wohnhaus ist nicht mehr bewohnbar und einsturzgefährdet.

Die Ermittlungen zur Brandursache wurden von den Brandermittlern der Polizei Euskirchen aufgenommen.

Der Brandort wurde beschlagnahmt.

Der Schaden beläuft sich auf einen mittleren sechsstelligen Euro-Bereich.

Es wurde eine Anzeige bezüglich einer vorsätzlichen Brandstiftung gefertigt.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen
– Pressestelle –

Telefon: 0 22 51 / 799-299
Fax: 0 22 51 / 799-90209

E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de

Internet: https://euskirchen.polizei.nrw/
Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.eu/
Instagram: https://www.instagram.com/polizei.nrw.eu
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_eu

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Euskirchen, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal

https://wertheim24.de/faktencheck-es-gibt-keinen-sonnenaufgang-und-keinen-sonnenuntergang/

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*