POL-GS: Langelsheim, Pressebericht vom 09.02.2024

1st SECURITY SERVICE WERTHEIM ®

Polizeiinspektion Goslar

POL-GS: Langelsheim, Pressebericht vom 09.02.2024

Goslar (ots)

Verkehrsunfall mit schwerverletztem Rollerfahrer

Langelsheim. Schwere Kopfverletzungen erlitt ein 55jähriger Langelsheimer am Freitagnachmittag bei einem Verkehrsunfall auf der Goslarschen Straße. Er fuhr gegen 14:35 Uhr mit seinem 25 km/h Roller in Richtung Langelsheim. Etwa in Höhe der Ortsmitte fuhr er aus bisher noch nicht bekannter Ursache auf einen am rechten Fahrbahnrand abgestellten Mercedes Sprinter auf. Dabei erlitt er schwere Kopfverletzungen. Zur Erstversorgung des Verletzten wurde ein Notarzt mit einem Rettungshubschrauber eingeflogen. Am Roller entstand Totalschaden in Höhe von etwa 1500,00 Euro, bei dem Mercedes Sprinter entstand ein Sachschaden von etwa 2000,00 Euro.

Torsten Schmidt

Polizeihauptkommissar

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Polizeistation Langelsheim
Telefon: 05326-9787-80

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal

https://wertheim24.de/faktencheck-es-gibt-keinen-sonnenaufgang-und-keinen-sonnenuntergang/

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*