POL-HAM: 25-jährige Pedelec-Fahrerin leicht verletzt

Polizeipräsidium Hamm

Hamm-Uentrop (ots)

Am Mittwoch, 22.Juni, gegen 18:20 Uhr befuhr eine 25-jährige Pedelec-Fahrerin die Soester Straße in nördliche Richtung.
In Höhe der Bushaltestelle Friedhof Mark verlor sie das Gleichgewicht, touchierte mit dem Fahrradlenker eine rechts neben dem Radweg befindliche Straßenlaterne und stürzte dann linksseitig in ein Taxi, welches am Fahrbahnrand parkte.
Die Pedelec-Fahrerin verletzte sich leicht und gab an, dass sie sich selbstständig in ärztliche Behandlung begeben werde.
Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 1550 Euro.(kap)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
https://hamm.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal

Faktencheck: Es gibt keinen Sonnenaufgang und keinen Sonnenuntergang!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*