POL-HAM: Brand eines ehemaligen Vereinsheimes

Polizeipräsidium Hamm

Hamm-Heessen (ots)

Am Donnerstag, dem 16. Juni, gegen 12.20 Uhr, wurde die Polizei zu einem Brand eines ehemaligen Vereinsheimes an der Schlossstraße in Heessen gerufen.

Das Vereinsheim auf dem frei zugänglichen Sportgelände brannte bei Eintreffen der Polizei bereits in voller Ausdehnung.

Die Feuerwehr löschte den Brand und musste dabei auch große Teile des Daches abtragen.

Es entstand erheblicher Gebäudeschaden.

Die Schlossstraße wurde für die Dauer der Löscharbeiten zeitweise gesperrt.

Hinweise auf eine Ursache liegen bisher noch nicht vor.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. (av)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
https://hamm.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal

Faktencheck: Es gibt keinen Sonnenaufgang und keinen Sonnenuntergang!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*