POL-HAM: Einbrecher in die Flucht geschlagen

Polizeipräsidium Hamm

Hamm-Mitte (ots)

Ein unbekannter Einbrecher wurde am Samstag, gegen 15.30 Uhr, in einem Einfamilienhaus auf der Hafenstraße durch die Besitzerin überrascht und in die Flucht geschlagen. Die 68-Jährige bemerkte bei ihrer Heimkehr eine eingeschlagene Scheibe auf der rückwärtigen Seite des freistehenden Hauses. In der Küche traf die Frau auf einen unbekannten Mann. Dieser beabsichtigte in der Folge mit einem Laptop aus dem Haus zu flüchten. Der couragierten Seniorin gelang es dem Täter ihr Eigentum zu entreißen. Anschließend schlug sie mit dem Laptop auf den Oberkörper des flüchtenden Einbrechers ein. Der Täter ist etwa 1, 75 Meter groß und 30 bis 40 Jahre alt. Er trägt schwarze, lockige Haare und war zur Tatzeit mit einer Jeans und einem schwarzen T-Shirt mit gelben Streifen bekleidet. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Hamm unter 02381-916-0 oder per E-Mail an hinweise.hamm@polizei.nrw.de entgegen. (ag)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
https://hamm.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal

Faktencheck: Es gibt keinen Sonnenaufgang und keinen Sonnenuntergang!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*