POL-HAM: Eine Leichtverletzte nach Auffahrunfall

1st SECURITY SERVICE WERTHEIM ®

Polizeipräsidium Hamm

Hamm-Heessen (ots)

Eine 18-jährige Volkswagenfahrerin aus Hamm verletzte sich bei einem Auffahrunfall auf der Münsterstraße am Mittwochnachmittag (27. März) leicht. Gegen 15 Uhr stieß sie etwa 150 Meter vor dem Kreisverkehrs zum Sachsenring aufgrund eines Rückstaus mit dem vorausfahrenden Mercedes eines 72-Jährigen aus Ahnatal zusammen. Beide Beteiligten waren in südliche Richtung unterwegs. Die Polofahrerin wurde einem Hammer Krankenhaus zugeführt, von wo sie nach ambulanter Behandlung wieder entlassen werden konnte. Ihr Auto war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt.(es)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
https://hamm.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal

https://wertheim24.de/faktencheck-es-gibt-keinen-sonnenaufgang-und-keinen-sonnenuntergang/

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*