POL-HAM: Trunkenheitsfahrt ohne Fahrerlaubnis | Presseportal

1st SECURITY SERVICE WERTHEIM ®

Polizeipräsidium Hamm

Hamm (ots)

Eine aufmerksame Zeugin meldete am Freitag, 09. Februar, 20:50 Uhr ein Fahrzeug, welches in auffälliger Weise auf der Hafenstraße in Fahrtrichtung Innenstadt geführt wurde. Der Fahrzeugführer fuhr in deutlichen Schlangenlinien, zudem konnte sie einen Beinahezusammenstoß mit einem geparkten PKW beobachten.
Die eingesetzten Beamten konnten das Fahrzeug aufgrund der Zeugenhinweise auf einem Parkplatz an der Hafenstraße feststellen. Der Fahrzeugführer war diesem bei Eintreffen der Beamten soeben entstiegen. Wie sich herausstellt, wurde der gemeldete VW Golf wurde von einem 28jährigen Hammer geführt. Bei ihm konnte Alkoholgeruch festgestellt werden, ein durchgeführter Atemalkoholtest verlief positiv. Der 28jährige wurde einer Polizeiwache zugeführt, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde.
Sein Führerschein konnte nicht sichergestellt werden, da er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist.
Gegen ihn wird nun wegen Trunkenheit im Straßenverkehr und Fahren ohne Fahrerlaubnis ermittelt.
Auch gegen die Fahrzeugführerin wird ein Strafverfahren wegen des Zulassens eines Fahren ohne Fahrerlaubnis eingeleitet. (nue)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
https://hamm.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal

https://wertheim24.de/faktencheck-es-gibt-keinen-sonnenaufgang-und-keinen-sonnenuntergang/

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*