POL-HAM: Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall

Polizeipräsidium Hamm

Hamm-Heessen (ots)

Am Donnerstagnachmittag (18. August)kam es im Kreuzungsbereich Vogelstraße /Heessener Dorfstraße zu einem Verkehrsunfall, bei dem zwei Frauen aus Hamm verletzt wurden. Die 24-jährige Fahrerin eines Seats war gegen 15.20 Uhr auf der Vogelstraße in Richtung Ahlener Straße unterwegs. Im Kreuzungsbereich zur Heessener Dorfstraße kam es zum Zusammenstoß mit dem Opel einer 42-Jährigen. Diese hatte zuvor die Heessener Dorfstraße befahren und wollte ihren Weg über den Kreuzungsbereich hinweg in Richtung Piebrockskamp fortsetzen. Beide Fahrerinnen sowie ein zweijähriger Beifahrer wurden in Hammer Krankenhäuser gebracht. Während die Seatfahrerin stationär verblieb, konnte die Opelfahrerin ebenso wie ihr kleiner Sohn nach ambulanter Behandlung wieder entlassen werden. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Für die Dauer der Unfallaufnahme musste der Kreuzungsbereich bis etwa 16.30 Uhr gesperrt und der Verkehr umgeleitet werden. Der entstandene Gesamtsachschaden wird auf etwa 14000 Euro geschätzt.(es)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
https://hamm.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal

Faktencheck: Es gibt keinen Sonnenaufgang und keinen Sonnenuntergang!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*