POL-HG: Vermisstenfahndung nach 12-jährigem Mädchen aus Usingen

POL-PDLD: Abfahrtskontrollen - Einer musste stehen bleiben!

PD Hochtaunus – Polizeipräsidium Westhessen

POL-HG: Vermisstenfahndung nach 12-jährigem Mädchen aus Usingen

Bad Homburg v.d. Höhe (ots)

(pa)Die Bad Homburger Kriminalpolizei bittet die Bevölkerung im Rahmen einer Vermisstenfahndung um Mithilfe.

Vermisst wird die 12-jährige Finja Landau aus Usingen. Finja verließ am Donnerstag, den 18.08.2022 gegen 20.45 Uhr ihre Wohnadresse in Usingen ist seitdem nicht wieder zurückgekehrt.
Bisherige Maßnahmen der Kriminalpolizei führten nicht zum Auffinden der Vermissten.

Finja Landau ist etwa 165cm groß und von leicht kräftiger Statur. Die hat schwarzes Haar und einen Pagenschnitt. Zuletzt soll sie eine lange, zu groß wirkende blaue Jeans mit Schlag und ein weißes Oberteil getragen haben.

Erste Ermittlungen ergaben, dass die Vermisste möglicherweise in Begleitung eines 19-jährigen Bekannten unterwegs ist und sich im Raum Frankfurt oder Offenbach aufhalten könnte.

Personen, die Hinweise zum Aufenthaltsort der Vermissten geben können, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei in Bad Homburg unter (06172) 120 – 0 oder jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

Ein Foto der Vermissten ist dieser Pressemeldung beigefügt bzw. unter dem Link “Weiteres Material” zu finden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen – Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Pressestelle
Telefon: (0611) 345-1045/1041/1042
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Hochtaunus – Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal

Faktencheck: Es gibt keinen Sonnenaufgang und keinen Sonnenuntergang!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*