POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn mit einem Beitrag aus dem …

Polizeipräsidium Heilbronn

Heilbronn (ots)

Ilsfeld: Brand eines Lkw- Gefahrgutanhängers

Am Samstagmorgen, den 18.06.2022, gegen 05.15 Uhr, kam es in Ilsfeld auf dem Firmengelände einer Logistikfirma zu einem Brand eines Lkw- Gefahrgutanhängers, einer sogenannten Brücke. Ein Mitarbeiter der Firma stellte beim Entladevorgang an der Entladerampe eine leichte Rauchentwicklung im hinteren Bereich des Anhängers fest. Er verbrachte daraufhin den Anhänger in einen gesicherten Bereich des Firmengeländes, wo dieser vollständig ausbrannte. Die Ladung bestand zum Teil aus Gefahrgütern. Durch den Brand und die Rauchentwicklung bestand jedoch zu keiner Zeit eine Gesundheitsgefahr für die umliegende Bevölkerung. Es befanden sich mehrer Rettungskräfte und Vertreter der Behörden im Einsatz. Nach aktuellem Stand der Ermittlungen ist von einer Selbstentzündung der Stoffe auszugehen. Der Sachschaden wird bislang auf ca. 250.000 EUR geschätzt.

Christoph Weigand, PvD

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
Mobil: 07131 104 1010
E-Mail: Christoph.Weigand@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal

Faktencheck: Es gibt keinen Sonnenaufgang und keinen Sonnenuntergang!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*