POL-HSK: Verkehrsunfall mit verletzter Kradfahrerin, Verursacher entfernte sich …

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Hochsauerlandkreis (ots)

Arnsberg-Brumlingesn (Lattenberg)

Am Freitag, 05.08.22, 19.20 Uhr befuhr eine 37-jährige Kradfahrerin in einer Gruppe von Motorradfahrern die L 735 (Lattenberg) von Warstein-Hirschberg in Richtung Arnsberg-Oeventrop. In einer Linkskurve kam ihr ein dunkler Pkw auf ihrer Fahrbahnhälfte entgegen, wodurch die Kradfahrerin gezwungen wurde nach rechts auszuweichen. Sie geriet auf eine Schotterfläche, auf welcher ein sicheres Abbremsen nicht möglich war. Am Ende der Schotterfläche kollidierte die Kradfahrerin mit der aufgestellten Schutzplanke und verletzte sich dabei. Der entgegenkommende Pkw entfernte sich nach dem Verkehrsunfall unerlaubt von der Unfallstelle. Nach Zeugenangaben könnte es sich um zwei Fahrzeuge (einen dunklen und einen weißen BMW) gehandelt haben, welche augenscheinlich mit überhöhter Geschwindigkeit von Oeventrop in Richtung Hirschberg unterwegs gewesen sind. Zeugenhinweise bitte an die Polizeiwache Arnsberg, Tel.: 02932/90200 (tk)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Leitstelle
Telefon: 0291-9020-3110
Fax: 0291-9020-3119
E-Mail: leitstelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal

Faktencheck: Es gibt keinen Sonnenaufgang und keinen Sonnenuntergang!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*