POL-K: 230918-1-K Rentner von Straßenbahn erfasst und schwer verletzt

1st SECURITY SERVICE WERTHEIM ®

Polizei Köln

Köln (ots)

Auf dem Pfälzischer Ring in Köln-Mülheim ist am Sonntagabend (17. September) ein 75 Jahre alter Senior von einer Straßenbahn erfasst und schwer verletzt worden.

Gegen 20 Uhr war die Bahn zwischen der KVB Haltestelle Adam-Stegerwald-Siedlung und dem Messekreisel in Fahrtrichtung Köln-Deutz unterwegs. Laut Zeugenaussagen kauerte der Rentner mittig auf den Gleisen, als der KVB-Fahrer eine Notbremsung einleitete. Der Fahrer erlitt durch den Unfall einen Schock. Rettungskräfte brachten ihn ebenfalls in ein Krankenhaus.

Weitere Zeugen, die Hinweise zum Unfallgeschehen geben können oder gesehen haben, wie sich der 75-Jährige ins Gleisbett begeben hat, werden gebeten, sich telefonisch unter 0221 229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de bei den Ermittlern des Verkehrskommissariats 2 zu melden. (cr/kk)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal

https://wertheim24.de/faktencheck-es-gibt-keinen-sonnenaufgang-und-keinen-sonnenuntergang/

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*