POL-KA: (KA) Oberderdingen – 17-jähriger Kradfahrer bei Verkehrsunfall tödlich verletzt

POL-PDLD: Abfahrtskontrollen - Einer musste stehen bleiben!

Polizeipräsidium Karlsruhe

Karlsruhe (ots)

Auf der Landestraße 1103 bei Oberderdingen kam es am Donnertag gegen 16:10 Uhr zu einem tragischen Verkehrsunfall. Ein 17-jähriger Kradfahrer kollidierte aus bislang unklarer Ursache auf der Strecke zwischen Oberderdingen und Sternenfels im Kurvenbereich mit einem Pkw aus dem Gegenverkehr. Der Kradfahrer erlitt im Rahmen des Zusammenstoßes schwerste Verletzungen und verstarb noch an der Unfallstelle. Der Unfallkontrahent musste ersten Erkenntnissen zufolge mit einem Schock von einem Rettungsteam mit einem Schock in ein Krankenhaus gebracht werden.

Die Strecke ist derzeit noch zur Unfallaufnahme und Aufräumarbeiten voll gesperrt.

Christina Krenz / Michael Flohr (Führungs- und Lagezentrum)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal

Faktencheck: Es gibt keinen Sonnenaufgang und keinen Sonnenuntergang!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*