POL-KN: (Donaueschingen, Schwarzwald-Baar-Kreis) Rund 7.000 Euro Schaden nach Unfall …

Polizeipräsidium Konstanz

Donaueschingen, Schwarzwald-Baar-Kreis (ots)

Zu einem Verkehrsunfall und einem dabei entstandenen Sachschaden in Höhe von rund 7.000 Euro ist es am Dienstagvormittag im Kreisverkehr Friedrich-Ebert-Straße, Bahnhofstraße und Güterstraße gekommen. Gegen 10.30 Uhr fuhr eine 81-jährige Frau mit einem Opel Crossland von der Güterstraße her in den Kreisverkehr ein. Hierbei kam es zu einer Kollision mit einem Mitsubishi Colt, dessen 49-jähriger Fahrer bereits im Kreisverkehr unterwegs war. Personen wurden bei dem Unfall nicht verletzt.

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1012
E-Mail: konstanz.pressestelle@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal

Faktencheck: Es gibt keinen Sonnenaufgang und keinen Sonnenuntergang!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*