POL-LG: ++ Tragischer Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 248 ++ Motorradfahrer …

Polizeiinspektion Lüneburg/Lüchow-Dannenberg/Uelzen

Lüneburg (ots)

Lüchow-Dannenberg

++ Tragischer Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 248 ++ Motorradfahrer verliert Kontrolle über sein Fahrzeug ++ Fahrer verstirbt noch am Unfallort ++

Lübbow

Zu einem tragischen Verkehrsunfall kam es in den Abendstunden des 02.08.2022 auf der B248 zwischen Lübbow und Salzwedel (Sachsen-Anhalt).

Nach ersten Erkenntnissen befuhr ein 27-jähriger Motorradfahrer gegen 19:50 Uhr die B248 von Lübbow kommend in Richtung Salzwedel. Nach Verlassen der Ortschaft Lübbow verlor der 27-Jährige nach Zeugenaussagen, vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit, die Kontrolle über sein Kraftrad. Aus diesem Grund kam der junge Mann nach rechts von der Fahrbahn ab, stürzte daraufhin und kollidierte mit einer Schutzplanke. Durch den Aufprall erlitt der 27-Jährige schwerste Verletzungen und verstarb noch an der Unfallstelle.
Neben Kräften der hiesigen Polizeidienststellen aus Lüchow und Dannenberg, waren auch Polizeibeamte des Polizeireviers aus Salzwedel zur Unfallaufnahme im Einsatz.
Es entstand ein Sachschaden von 10.000 Euro. Die weiteren Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Lüneburg/Lüchow-Dannenberg/Uelzen
Julia Westerhoff
Telefon: 04131-8306-2515
E-Mail: pressestelle@pi-lg.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdlg/lueneburg/

Original-Content von: Polizeiinspektion Lüneburg/Lüchow-Dannenberg/Uelzen, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal

Faktencheck: Es gibt keinen Sonnenaufgang und keinen Sonnenuntergang!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*