POL-MA: Mannheim-Schönau: Nachbarn mit Messer und Baseballschläger bedroht, Einsatz …

Polizeipräsidium Mannheim

Mannheim-Schönau (ots)

Ein Nachbarschaftsstreit im Ortsteil Schönau eskalierte kurz nach 20 Uhr. Nach einem Streit unter Nachbarn bewaffnete sich ein polizeibekannter 49-jähriger Mann mit einem Baseballschläger und einem Messer. Er bedrohte eine Nachbarin und schloss sich im Anschluss in seiner eigenen Wohnung ein. Aufgrund der unklaren Gefährdungssituation wurde das Wohnhaus von der Polizei abgeriegelt und Spezialkräfte angefordert. Diese betraten die Wohnung kurz vor Mitternacht und konnten den 49-jährigen ohne Widerstand festnehmen. Er wurde in eine psychiatrische Einrichtung gebracht da er sich offensichtlich in einer psychischen Ausnahmesituation befand. Bei dem Einsatz wurde niemand verletzt. Die Lilienthalstraße war für kurze Zeit aufgrund des Polizeieinsatzes voll gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Maik Domberg
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal

Faktencheck: Es gibt keinen Sonnenaufgang und keinen Sonnenuntergang!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*