POL-MS: Ungewöhnliche Beute in Kinderhaus – Unbekannte entführen drei Meerschweinchen

Polizei Münster

Münster (ots)

Zwischen Dienstagabend und Mittwochmorgen (28.6., 18:30 Uhr und 29.6., 10 Uhr) haben unbekannte Täter einen Meerschweinchenstall am Feldstiegenkamp aufgebrochen und drei Meerschweinchen mitgenommen.

Die Täter sind ersten Erkenntnissen zufolge auf unbekannte Weise auf das eingezäunte Gelände gelangt, hatten dann das Schloss zur Kleintierstallung aufgebrochen und sich so Zugang zu den Tieren verschafft. Neben den Meerschweinchen entwendeten sie eine Tränke und eine Handvoll Heu.

Zeugen, die Hinweise zu dem Aufenthalt der Tiere oder den Tätern geben können, melden sich bitte unter der Rufnummer 0251 275-0 bei der Polizei.

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Lydia Pokriefke
Telefon: 0251 275-1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
https://muenster.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal

Faktencheck: Es gibt keinen Sonnenaufgang und keinen Sonnenuntergang!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*