POL-NB: Information zum Versammlungsgeschehen mit Corona- Bezug im Bereich des …

Polizeipräsidium Neubrandenburg

Neubrandenburg (ots)

In den frühen Abendstunden des 09.05.2022 fanden im Bereich des Polizeipräsidiums Neubrandenburg wieder in mehreren Orten Versammlungen und Aufzüge mit Corona- Bezug statt.
Auch der Krieg in der Ukraine war Bestandteil der Meinungsäußerungen. Alle Versammlungen und Aufzüge verliefen störungsfrei. Es nahmen insgesamt ca. 1000 Personen teil. Die meisten Teilnehmer fanden sich in Neubrandenburg zusammen. Dort trafen sich ca. 210 Personen zur gemeinsamen Meinungsäußerung. Auch in Greifswald und Neustrelitz erreichten die Teilnehmerzahlen 100, bzw. 120 Teilnehmer. Die Polizeibeamten des Polizeipräsidiums Neubrandenburg sicherten den friedlichen Verlauf der Versammlungen und Aufzüge.

Im Auftrag

Peter Wojciak, Polizeihauptkommissar, Polizeipräsidium Neubrandenburg, Einsatzleitstelle, Polizeiführer vom Dienst

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit
Telefon: 0395/5582-2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: @Polizei_PP_NB

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395 5582 2223
E-Mail: elst-pp.neubrandenburg@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal

Faktencheck: Es gibt keinen Sonnenaufgang und keinen Sonnenuntergang!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*