POL-NB: Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person auf der Landesstraße 263 …

1st SECURITY SERVICE WERTHEIM ®

Polizeipräsidium Neubrandenburg

Wolgast (ots)

Am 01.04.2024 gegen 15:25 Uhr kam es auf der L263 auf Höhe der 
Ortschaft Pentin zu einem Verkehrsunfall. Aus bisher ungeklärter 
Ursache kam ein 45-jähriger deutscher Fahrzeugführer nach rechts von 
der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Straßenbaum. Das Fahrzeug, 
ein VW Passat, war nicht mehr fahrbereit. Der Sachschaden wird auf 
etwa 5050,-Euro geschätzt. Die Bergung des Fahrzeuges wurde durch den
Fahrzeugführer in eigenverantwortlich eingeleitet.  Er selbst wurde 
leichtverletzt von den Rettungskräften ins Uniklinikum Greifswald 
verbracht. Die L 263 musste für die Zeit der Unfallaufnahme, Bergung 
des Fahrzeuges und Reinigung der Fahrbahn bis 20:45 Uhr voll gesperrt
werden.

Im Auftrag
Peter Wojciak, Polizeihauptkommissar, Polizeipräsidium 
Neubrandenburg, Einsatzleitstelle, Polizeiführer vom Dienst

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an die jeweils regional und
thematisch zuständige Pressestelle
(Polizeinspektionen Stralsund, Anklam oder Neubrandenburg oder
Polizeipräsidium Neubrandenburg)

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395 5582 2223
E-Mail: elst-pp.neubrandenburg@polmv.de

http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: @Polizei_PP_NB

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal

https://wertheim24.de/faktencheck-es-gibt-keinen-sonnenaufgang-und-keinen-sonnenuntergang/

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*