POL-NB: Verletzter nach Auffahrunfall auf der B 109 zwischen Anklam und Karlsburg LK VG

Polizeipräsidium Neubrandenburg

Wolgast (VG) (ots)

Am 05.07.2022 gegen 15:50 Uhr ereignete sich auf der B109 zwischen Anklam und Karlsburg auf Höhe der Abfahrt nach Klein Bünzow ein Verkehrsunfall mit einer leichtverletzten Person.
Zwei Pkw Skoda fuhren aus Richtung Anklam kommend hintereinander her, als der vorausfahrende Skoda Superb mit einem 51-jährigen deutschen Fahrzeugführer nach links in Richtung Klein Bünzow abbiegen wollte und entsprechend sein Fahrzeug zum Stillstand brachte, weil er den Gegenverkehr durchfahren lassen musste. Der hinter ihm fahrende Pkw Skoda Fabia mit einem 31-jährigen deutschen Fahrzeugführer nahm den Haltevorgang des vor ihm befindlichen Fahrzeugs zu spät wahr und fuhr auf das Fahrzeug auf. Es entstand Sachschaden an beiden Fahrzeugen in einer Gesamthöhe von ca. 30.000 Euro, beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Der Fahrzeugführer des unfallverursachenden Fahrzeugs erlitt einen Schock und wurde zur Beobachtung ins Klinikum nach Greifswald verbracht. Die B109 war für den Zeitraum der Unfallaufnahme ca. für 45 min halbseitig gesperrt und es kamen insgesamt 12 Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Klein Bünzow zum Einsatz.

Mit freundlichen Grüßen

EPHK Rüdiger Ochlast
Polizeipräsidium Neubrandenburg
Dezernat 1/ Einsatzleitstelle
Polizeiführer vom Dienst

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Claudia Tupeit
Telefon: 0395/5582-2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: @Polizei_PP_NB

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395 5582 2223
E-Mail: elst-pp.neubrandenburg@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal

Faktencheck: Es gibt keinen Sonnenaufgang und keinen Sonnenuntergang!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*