POL-NI: Luhden: PKW fährt auf Verkehrsinsel – Fahrzeugführer unter Alkoholeinfluss

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

Bückeburg (ots)

(Bod) In den frühen Morgenstunden des 19.06.22 wurde durch eine aufmerksame Zeugin ein PKW gemeldet, welcher auf der B83, Höhe Golfplatz, in Luhden auf einer dort befindlichen Verkehrsinsel stehe.
Der Fahrzeugführer, welcher aus Hannover kommt, versuchte sich aus der misslichen Lage zu befreien, hat dadurch jedoch nur noch mehr Sachschaden verursacht.
Ermittlungen ergaben weiterhin, dass die Person nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war und zudem unter dem Einfluss berauschender Mittel stand. Die Entnahme einer Blutprobe wurde durchgeführt und gegen den Beschuldigten wurden Ermittlungsverfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis und Gefährdung des Straßenverkehrs in Folge des Genusses alkoholischer Getränke eingeleitet.
Weitere Zeugen, welche Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten sich mit der Polizei in Bückeburg in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg
Polizeikommissariat Bückeburg
Ulmenallee 9
31675 Bückeburg
Telefon: 05722/9593-115

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal

Faktencheck: Es gibt keinen Sonnenaufgang und keinen Sonnenuntergang!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*