POL-OG: Rastatt – A5, Vollsperrung – Update

Polizeipräsidium Offenburg

Rastatt (ots)

Mittlerweile konnte der linke Fahrstreifen wieder freigegeben werden. Dennoch wird sich die Verkehrsbehinderung noch Stunden hinauszögern, weil drei Sattelzüge, die auf dem rechten und mittleren Fahrstreifen stehen, abgeschleppt werden müssen. Bei dem Auffahrunfall am Stauende wurde ein Lkw-Fahrer schwer und ein Lkw-Fahrer leicht verletzt.
Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 200.000 Euro.
/CBR

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-210
E-Mail: offenburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal

Faktencheck: Es gibt keinen Sonnenaufgang und keinen Sonnenuntergang!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*