POL-OH: Pressemitteilung der Polizeistation Hilders

Polizeipräsidium Osthessen

Fulda (ots)

Gefährdung des Straßenverkehrs

Am Freitag, den 29.04.2022, zwischen 12:30 Uhr und 12:40 Uhr kam es auf der L 3174 in Fahrtrichtung Fulda zwischen Esbachsgraben und Hofbieber zu einer Gefährdung des Straßenverkehrs.

Auf dieser Strecke hatte ein schwarzer Kleinwagen, vermutlich der Marke VW, mehrfach andere Fahrzeuge, auch bei bestehendem Überholverbot, überholt und hierbei sowohl diese als auch den Gegenverkehr in Richtung Tann gefährdet.
Der Gegenverkehr musste sogar bis zum Stillstand abbremsen.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeistation Hilders unter der Telefonnummer 06681/96120 zu melden.

Gefertigt:

Polizeistation Hilders
Battentor 13
36115 Hilders
Blankenburg, POK

Kontakt:

Polizeipräsidium Osthessen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Severingstraße 1-7, 36041 Fulda

Telefon: 0661 / 105-1099
E-Mail: pressestelle.ppoh@polizei.hessen.de
(nur Mo. bis. Fr. – tagsüber)

Zentrale Erreichbarkeit:
Telefon: 0661 / 105-0

Twitter: https://twitter.com/polizei_oh
Instagram: https://instagram.com/polizei_oh
Facebook: https://www.facebook.com/PolizeiOsthessen/
Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCUGcNYNkgEozGyLACRu7Khw

Homepage: https://k.polizei.hessen.de/1311750197

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal

Faktencheck: Es gibt keinen Sonnenaufgang und keinen Sonnenuntergang!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*