POL-OH: Tödlicher Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 278 – Fahrradfahrer verstirbt …

Polizeipräsidium Osthessen

Hilders (ots)

Am Freitag, 17.06.22, um 14.55 Uhr ereignete sich auf der Bundesstraße 278 zwischen Ehrenberg-Wüstensachsen und Gersfeld-Obernhausen ein tödlicher Verkehrsunfall.

Eine 63-jährige Fahrzeugführerin aus Bad Homburg v.d. Höhe befuhr mit ihrem Pkw Hyundai i20 die Bundesstraße 278 aus Richtung Ehrenberg-Wüstensachsen kommend in Fahrtrichtung Gersfeld-Obernhausen.

Zu Beginn eines Waldstücks übersah die Pkw-Fahrerin vermutlich aufgrund der tiefstehenden Sonne einen am rechten Fahrbahnrand fahrenden Fahrradfahrer und fuhr auf diesen auf.
Durch den Anprall wurde der Radfahrer zunächst auf den Pkw geschleudert und kam im weiteren Verlauf im Straßengraben zum Liegen.

Durch das Unfallgeschehen wurde der Fahrradfahrer so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen erlag.
Die Identität des Fahrradfahrers konnte bislang noch nicht geklärt werden.

Die Unfallverursacherin und ihre beiden Mitfahrer blieben unverletzt.

Durch die Staatsanwaltschaft Fulda wurde ein Gutachter mit der Unfallrekonstruktion beauftragt. Die Ermittlungen dauern an.

Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 5.500,- Euro geschätzt.

Sachdienliche Hinweise werden von der Polizeistation Hilders unter der Telefonnummer 06681/96120 entgegengenommen.

   i. A. Siebold, PHK'in / Führungs- und Lagedienst PP Osthessen

Kontakt:

Polizeipräsidium Osthessen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Severingstraße 1-7, 36041 Fulda

Telefon: 0661 / 105-1099
E-Mail: pressestelle.ppoh@polizei.hessen.de
(nur Mo. bis. Fr. – tagsüber)

Zentrale Erreichbarkeit:
Telefon: 0661 / 105-0

Twitter: https://twitter.com/polizei_oh
Instagram: https://instagram.com/polizei_oh
Facebook: https://www.facebook.com/PolizeiOsthessen/
Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCUGcNYNkgEozGyLACRu7Khw

Homepage: https://k.polizei.hessen.de/1311750197

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal

Faktencheck: Es gibt keinen Sonnenaufgang und keinen Sonnenuntergang!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*