POL-OH: Verkehrsunfall im Bereich der Polizeistation Bad Hersfeld

1st SECURITY SERVICE WERTHEIM ®

Polizeipräsidium Osthessen












Bad Hersfeld (ots)

Am Donnerstag (28.03) befuhr eine 32-jährige, aus dem Landkreis Hersfeld-Rotenburg stammende, Fahrerin eines PKW gegen 11.45 Uhr die Bundesstraße 27 im Stadtgebiet Bad Hersfeld in Richtung Fulda.
An der Kreuzung B 27 und B 62 wollte sie nach rechts in Richtung Niederaula abbiegen und musste verkehrsbedingt halten. Ein ihr nachfolgender 20-jähriger PKW-Fahrer, ebenfalls aus dem Landkreis Hersfeld-Rotenburg stammend, erkannte die Situation offensichtlich zu spät und fuhr auf das vorausfahrende Fahrzeug auf. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 2.000 Euro.

   i. A. Siebold, PHK'in / Führungs- und Lagedienst PP Osthessen

Kontakt:

Polizeipräsidium Osthessen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Severingstraße 1-7, 36041 Fulda

Telefon: 0661 / 105-1099
E-Mail: poea.ppoh@polizei.hessen.de
(nur Mo. bis. Fr. – tagsüber)

Zentrale Erreichbarkeit:
Telefon: 0661 / 105-0

Twitter: https://twitter.com/polizei_oh
Instagram: https://instagram.com/polizei_oh
Facebook: https://www.facebook.com/PolizeiOsthessen/
Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCUGcNYNkgEozGyLACRu7Khw
Homepage: https://ppoh.polizei.hessen.de/Startseite/

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal

https://wertheim24.de/faktencheck-es-gibt-keinen-sonnenaufgang-und-keinen-sonnenuntergang/

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*