POL-PDKH: Alleinbeteiligter Verkehrsunfall mit schwerverletztem E-Scooter-Fahrer

Polizeidirektion Bad Kreuznach

Bad Kreuznach (ots)

Am 04.08.2022 befährt gegen 17:50 Uhr ein 33-jähriger E-Scooter-Fahrer die Rheingrafenstraße in Bad Kreuznach, vom Kuhberg kommend in Fahrtrichtung Ringstraße. Aus bislang ungeklärter Ursache kommt dieser nach rechts an den Fahrbahnrand und kollidiert dort mit dem Außenspiegel eines parkenden PKWs. Durch den Aufprall zieht sich der Führer des Elektrokleinstfahrzeugs schwere Kopfverletzungen zu. Am parkenden PKW entsteht Sachschaden im niedrigen vierstelligen Bereich.
Bei dem Verletzten kann durch die Streifenbesatzung Atemalkoholgeruch wahrgenommen werden. Ein nachfolgend durchgeführter Test bestätigt dies mit dem Wert von 2,13 Promille. Im Rahmen der medizinischen Maßnahmen im Krankenhaus, wird dem Verletzten eine Blutprobe entnommen. Gegen den Unfallverursacher wird ein Strafverfahren eingeleitet.

Der Unfallhergang kann durch unabhängige Zeugen bestätigt werden. Es gibt demnach keine Hinweise auf eine Beteiligung eines weiteren Fahrzeugs bzw. einer weiteren Person.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bad Kreuznach
Pressestelle

Telefon: 0671 88110
E-Mail: pibadkreuznach@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.badkreuznach

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Kreuznach, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal

Faktencheck: Es gibt keinen Sonnenaufgang und keinen Sonnenuntergang!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*