POL-PDKH: Auffahrunfall mit Leichtverletzten auf der B 41

1st SECURITY SERVICE WERTHEIM ®

Polizeidirektion Bad Kreuznach

POL-PDKH: Auffahrunfall mit Leichtverletzten auf der B 41

B 41 in Höhe Anschlussstelle Winzenheim in Fahrtrichtung Waldböckelheim (ots)

Am 11.05.2022 gegen 19:27 Uhr kam es auf der B 41 in Höhe der Anschlussstelle Bad Kreuznach-Winzenheim in Fahrtrichtung Waldböckelheim zu einem Verkehrsunfall mit Leichtverletzten. Zunächst wich eine 32-jährige Frau aus dem Landkreis Mainz-Bingen mit ihrem PKW einem auf der B 41 auf der rechten Fahrspur stehenden Pannenfahrzeug aus und wechselte den Fahrstreifen nach links. Davon offenbar überrascht musste eine dort mit ihrem PKW fahrende 40 Jahre alte Frau aus dem Landkreis Bad Kreuznach bremsen, was dazu führte, dass ein 30 Jahre alter PKW-Fahrer aus dem Bad Kreuznacher Umland von hinten auffuhr.
Beide Fahrzeuge wurden durch den Aufprall erheblich beschädigt und waren nicht mehr fahrbereit. Die Fahrbahn der B 41 musste im Rahmen der Unfallaufnahme kurzzeitig voll gesperrt werden. Die Insassen der beteiligten Fahrzeuge wurden nach derzeitigem Stand durch das Auslösen der Airbags und durch den Aufprall leicht verletzt. Der Sachschaden dürfte bei ca. 15.000 EUR liegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bad Kreuznach

Telefon: 0671-8811100
E-Mail: pibadkreuznach@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pi.badkreuznach

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Kreuznach, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal

Faktencheck: Es gibt keinen Sonnenaufgang und keinen Sonnenuntergang!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*