POL-PDKH: Verkehrsunfall mit entlaufenen Pferd bei Traisen

1st SECURITY SERVICE WERTHEIM ®

Polizeidirektion Bad Kreuznach

Bad Kreuznach (ots)

Am 02.04.2024 um 22:12 Uhr kommt es auf der L236 in Höhe Traisen zu einem Verkehrsunfall zwischen einem 54-jährigem PKW-Fahrer und einem entlaufenem Pferd.
Zwei Pferde sind demnach aus einer nahegelegenen Koppel entlaufen und über die Fahrbahn galoppiert. Der Fahrer des PKW konnte nicht mehr bremsen und kollidierte mit einem der Pferde.
Der Fahrer des Fahrzeugs blieb unverletzt. Das Pferd wurde durch den Unfall allerdings schwer verletzt.
Der Besitzer der Pferde kann eruiert werden und kommt unmittelbar zur Unfallstelle. Durch tatkräftige Unterstützung von hinzugekommenen Passanten können die Pferde schließlich wieder eingefangen werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Kreuznach
Pressestelle

Telefon: 0671 8811 101
E-Mail: pibadkreuznach@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Kreuznach, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal

https://wertheim24.de/faktencheck-es-gibt-keinen-sonnenaufgang-und-keinen-sonnenuntergang/

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*