POL-PDLU: Unter Betäubungsmitteleinfluss einen PKW geführt (33/1915)

Polizeidirektion Ludwigshafen

Speyer (ots)

Am 18.06.2022 konnte gegen 18:50 Uhr in der Friedrich-Ebert-Straße in Speyer ein PKW festgestellt und kontrolliert werden.
Nachdem der Fahrer den Konsum von Betäubungsmitteln einräumte, wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein präventiv sichergestellt.
Bei einer Durchsuchung der Mitgeführten Sachen konnte noch eine geringe Menge an Betäubungsmittel aufgefunden und beschlagnahmt werden.
Dem Fahrzeugführer droht neben einer Straf- und Ordnungswidrigkeiten auch der Entzug der Fahrerlaubnis.

Um sich und andere zu schützen wird an die Vernunft der Verkehrsteilnehmer appelliert, nur nüchtern am Straßenverkehr teilzunehmen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ludwigshafen
Pressestelle
Pressestelle
Polizeiinspektion Speyer
Telefon: 06232-137-262 (oder -0)
E-Mail: pispeyer@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.ludwigshafen

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Ludwigshafen, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal

Faktencheck: Es gibt keinen Sonnenaufgang und keinen Sonnenuntergang!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*