POL-PDMT: Trunkenheitsfahrt nach Zeugenhinweis | Presseportal

1st SECURITY SERVICE WERTHEIM ®

Polizeidirektion Montabaur

Montabaur (ots)

Am 03.12.2022 gegen 14:10 Uhr wurde aufgrund eines Zeugenhinweises die Fahrtüchtigkeit eines 61 jährigen Kraftfahrzeugführers überprüft. Es bestand der Verdacht, dass der Mann seinen PKW unter Alkoholeinfluss führte. Ein Atemalkoholtest wurde durchgeführt und eine Atemalkoholkonzentration von 1,51 Promille festgestellt. Der Führerschein wurde sichergestellt und eine Blutprobe wurde entnommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Montabaur
Pressestelle

Telefon: 02602-9226-0
www.polizei.rlp.de/pd.montabaur

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal

Faktencheck: Es gibt keinen Sonnenaufgang und keinen Sonnenuntergang!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*