POL-PDPS: Waldbrand | Presseportal

Polizeidirektion Pirmasens

POL-PDPS: Waldbrand

Schönau (Pfalz) (ots)

Am Sonntag, 19.06.2022, gegen 14:29 Uhr meldeten mehrere Bürger aus den Ortschaften Petersbächel und Schönau eine starke Rauchentwicklung, aus dem Waldgebiet im Grenzgebiet zu Frankreich, nahe der Burgruine Blumenstein. Die Feuerwehren der Verbandsgemeinde Dahner-Felsenland, Verbandsgemeinde Pirmasens-Land und der Stadt Pirmasens sind seitdem mit über 120 Einsatzkräften sowie ca. 40 Fahrzeugen im Einsatz. Die Löscharbeiten auf dem ca. 1200 qm großen Waldstück dauern noch bis in die späten Abendstunden an. Zum Einsatz kommt auch ein Polizeihubschrauber, welcher sich am Löscheinsatz aus der Luft beteiligt. Die Brandursache und die Schadenshöhe sind noch unbekannt. |pidn

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Pirmasens
Polizeiinspektion Dahn

Telefon: 06391-9160
www.polizei.rlp.de/pd.pirmasens

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal

Faktencheck: Es gibt keinen Sonnenaufgang und keinen Sonnenuntergang!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*