POL-PDTR: Unfallflucht Olewiger Straße — hoher Sachschaden — Zeugen gesucht

Polizeidirektion Trier

Trier (ots)

Am Donnerstag, 04.08.2022, gegen 14:25 Uhr, kam es in Trier auf der Olewiger Straße zu einer Verkehrsunfallflucht mit erheblichem Sachschaden. Der flüchtige Fahrer eines grauen Kompaktwagens befuhr zunächst die Olewiger Straße aus Richtung Innenstadt, in Höhe der Hausnummer 98 fuhr er rechts auf den Gehweg um anschließend wieder auf die Fahrbahn einzufahren und in entgegengesetzter Richtung seine Fahrt fortzusetzen. Hierbei nahm er die Vorfahrt der von rechts kommenden Verkehrsteilnehmerin, sodass es zur Kollision beider Fahrzeuge im Frontbereich kam. Der flüchtige Fahrer, ein junger Mann mit kurzen blonden Haaren, setzte seine Fahrt unmittelbar nach der Kollision fort, ohne anzuhalten. Zum flüchtigen PKW ist lediglich bekannt, dass es sich um einen grauen Kompaktwagen mit Trierer Kennzeichen handelt. Eine Beschädigung dürfte rechtsseitig der Fronstoßstange entstanden sein. Zeugen, welche den Unfallhergang gesehen haben oder Angaben zum besagten PKW machen können, werden gebeten sich bei der Polizei in Trier zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Trier
Polizeiinspektion Trier
Kürenzer Straße 3
54292 Trier
Telefon: 0651/9779-5210
Email: pitrier.wache@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Trier, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal

Faktencheck: Es gibt keinen Sonnenaufgang und keinen Sonnenuntergang!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*