POL-PDTR: Verkehrsunfall mit verletzter Schülerin – Zeugen gesucht!

1st SECURITY SERVICE WERTHEIM ®

Polizeidirektion Trier

B 419, Wincheringen (ots)

Am Mittwoch, den 07.02.2024, ca. 06:45 Uhr, kam es am Kreisverkehr der B 419 bei Wincheringen zu einem Zusammenstoß zwischen einem Kleintransporter und einer Fußgängerin. Demnach wollte eine minderjährige Fußgängerin eine neben dem Kreisverkehr befindliche Verkehrsinsel nutzen, um die B 419 in Richtung Luxemburg zu überqueren, als ein aus dem Kreisverkehr ausfahrender Kleintransporter mit ihr leicht zusammenstieß. Die beiden Unfallbeteiligten verständigten sich kurz, jedoch ohne einen Austausch von Personalien zu veranlassen. Da die Fußgängerin zunächst keine Schmerzen verspürte, wurde die Polizei nicht verständigt.

Erst später verspürte die Fußgängerin Schmerzen und entschied, den Vorfall der Polizei zu melden. Bei dem Unfallfahrzeug soll es sich um einen weißen Kleintransporter mit vermutlich deutschem Kennzeichen und grüner Firmenaufschrift gehandelt haben. Dieser soll von Wincheringen aus in den Kreisverkehr eingefahren sein und ihn in Richtung Nittel wieder verlassen haben. Personen, die Zeugen des Unfalls geworden sind oder das beschriebene Fahrzeug kennen, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Saarburg unter Tel. 06581 – 91550 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

POLIZEIPRÄSIDIUM TRIER
Polizeiinspektion Saarburg
Brückenstraße 10
54439 Saarburg
www.polizei.rlp.de

Ansprechpartner:
Müller, PK
06581 9155-0
06581 9155-50
pisaarburg@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Trier, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal

https://wertheim24.de/faktencheck-es-gibt-keinen-sonnenaufgang-und-keinen-sonnenuntergang/

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*