POL-PDWIL: Anrufwelle durch falsche Polizeibeamte

1st SECURITY SERVICE WERTHEIM ®

Polizeidirektion Wittlich

Prüm (ots)

Seit dem Nachmittag des 27.03.2024 kommt es im Bereich Prüm erneut zu Betrugsversuchen durch sogenannte “Falsche Polizeibeamte”. Die Betrüger rufen ihre Opfer an und geben sich am Telefon fälschlicherweise als Polizeibeamte aus.
Sodann werden u. a. legendierte Einbruchsserien vorgetäuscht und Vermögensauskünfte erfragt.

Bei den bislang bekannten Fällen kam es glücklicherweise zu keinem Schaden für die Opfer.
Personen, welche ebenfalls einen solchen Anruf erhalten haben, werden gebeten sich mit der nächsten Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Es wird darauf hingewiesen, dass die Polizei niemals derartige Auskünfte am Telefon erfragt. Beenden Sie im Zweifelsfall sofort das Gespräch mit dem Anrufer und wählen Sie selbst die Telefonnummer der nächsten Polizeidienststelle oder den Notruf.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Prüm
Tiergartenstraße 82
54595 Prüm
Telefon: 06551-9420
Email: pipruem.dgl@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Wittlich, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal

https://wertheim24.de/faktencheck-es-gibt-keinen-sonnenaufgang-und-keinen-sonnenuntergang/

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*