POL-PPRP: Verkehrsunfall unter Betäubungsmitteleinfluss | Presseportal

1st SECURITY SERVICE WERTHEIM ®

Polizeipräsidium Rheinpfalz

Ludwigshafen (Friesenheim) (ots)

Am Freitagmittag (29.03.2024) kam ein 20-jähriger PKW-Fahrer in der Brunckstraße von der Fahrbahn ab und kollidierte mit der dortigen Fahrbahnbegrenzung. Durch den Zusammenstoß kam es zum Bruch der Hinterachse sowie Beschädigungen an der Fahrbahnbegrenzung. Es entstand ein Gesamtschaden von circa 5.000 Euro.
Im Rahmen der Verkehrsunfallaufnahme konnte durch die Beamten festgestellt werden, dass der Fahrer unter dem Einfluss von Marihuana stand.

In diesem Zusammenhang weist die Polizei ausdrücklich auf die Gefahren von Fahrten unter dem Einfluss von berauschenden Mitteln hin.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz
Pressestelle
i.A. Schmitt, PvD’in
Telefon: 0621-963-0
E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de
https://s.rlp.de/86q

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Rheinpfalz, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal

https://wertheim24.de/faktencheck-es-gibt-keinen-sonnenaufgang-und-keinen-sonnenuntergang/

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*