POL-PPWP: Autofahrer fährt in Flohmarktstand

Polizeipräsidium Westpfalz

Kaiserslautern (ots)

Ein Verkehrsunfall auf einem Flohmarktgelände am Opelkreisel sorgte 
am Sonntagmorgen für Aufsehen. Auf dem Parkplatzgelände eines 
Möbelhauses hatte ein 24-jähriger Autofahrer gegen 11:45 Uhr aus 
gesundheitlichen Gründen die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. 
Er kam von der Fahrspur zwischen den Parkreihen ab und fuhr 
anschließend in einen Flohmarktstand. Dabei wurden die unmittelbar 
dahinterstehenden Personen und ein geparkter Pkw getroffen. Die drei 
angefahrenen Personen wurden glücklicherweise nur leicht verletzt. 
Eine weitere Person stand unter Schock.|pvd

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz
Pressestelle

Telefon: 0631 369-1080 oder -0
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal

Faktencheck: Es gibt keinen Sonnenaufgang und keinen Sonnenuntergang!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*