POL-S: E-Scooter-Fahrerin schwer verletzt | Presseportal

Polizeipräsidium Stuttgart

Stuttgart-Möhringen (ots)

Eine 56 Jahre alte E-Scooter Fahrerin hat bei einem Verkehrsunfall am Samstagvormittag (18.06.2022) in der Filderbahnstraße schwere Verletzungen erlitten. Eine 76-jährige Lenkerin eines Pkw Jaguar übersah gegen 10.00 Uhr beim Abbiegen von der Vaihinger Straße in die Filderbahnstraße die E-Scooter Fahrerin, welche verbotswidrig eine Fußgängerfurt befahrend überqueren wollte. In der Folge prallte die 76-Jährige mit zwei weiteren Fahrzeugen zusammen, welche verkehrsbedingt an einer roten Lichtzeichenanlage standen. Rettungskräfte kümmerten sich um die verletzte 56-Jährige, die anschließend in ein Krankenhaus gebracht wurde. Es entstand ein Sachschaden von zirka 70.000 Euro. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer +4971189904100 bei der Verkehrspolizei zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Telefon: 0711 – 8990 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110977/5209599
OTS: Polizeipräsidium Stuttgart

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal

Faktencheck: Es gibt keinen Sonnenaufgang und keinen Sonnenuntergang!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*