POL-S: Unfall mit Schwerverletzten | Presseportal

1st SECURITY SERVICE WERTHEIM ®

Polizeipräsidium Stuttgart

Stuttgart-Vaihingen (ots)

Zwei Schwerverletzte und drei Leichtverletzte sowie ein Schaden von mehreren 10.000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalles vom Freitag (09.02.2024) in der Hauptstraße. Ein 50 Jahre alter Mann war mit seinem BMW gegen 14.15 Uhr in der Hauptstraße Richtung Autobahn unterwegs. Im Bereich der Einmündung zur Gartenstraße kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß mit einer 69-jährigen Radfahrerin zusammen, die in gleicher Richtung unterwegs war. Anschließend prallte der BMW gegen einen Kia, der von der Gartenstraße in die Hauptstraße abbiegen wollte. Im Fahrzeug befanden sich die 37 Jahre alte Fahrerin sowie ihre beiden 3 und sechs Jahre alten Kinder. Anschließend kam der BMW an einer Hauswand zum Stehen. Ersten Ermittlungen zufolge dürfte der BMW-Fahrer einen medizinischen Notfall erlitten haben. Er kam schwerverletzt in ein Krankenhaus. Die Fahrradfahrerin erlitt ebenfalls schwere Verletzungen. Die Insassen des Kia wurden mit leichten Verletzungen ebenfalls in ein Krankenhaus gebracht. Ein Gutachter soll nun die genaue Unfallursache klären. Während der Unfallaufnahme war die Hauptstraße in beiden Richtungen gesperrt, es kam zu erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Telefon: 0711 – 8990 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal

https://wertheim24.de/faktencheck-es-gibt-keinen-sonnenaufgang-und-keinen-sonnenuntergang/

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*