POL-SE: Hüttblek – Verkehrsunfall mit schwerverletzter Person

1st SECURITY SERVICE WERTHEIM ®

Polizeidirektion Bad Segeberg

Bad Segeberg (ots)

Am Mittwoch (07.02.2023) hat sich auf der Kisdorfer Straße ein schwerer Verkehrsunfall ereignet, in dessen Folge ein Pkw-Fahrer schwer verletzt wurde.

Gegen 07:08 Uhr befuhr der Fahrer eines Opels die Kisdorfer Straße in Richtung Norden. Aus ungeklärter Ursache verlor der 72-jährige Fahrzeugführer aus dem Kreis Segeberg die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam nach links von der Fahrbahn ab, wo er seitlich mit einem Baum kollidierte.

Der Fahrzeugführer wurde mit schweren Verletzungen in ein naheliegendes Krankenhaus eingeliefert.

Zur Rekonstruktion des Unfallgeschehens wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Kiel ein Sachverständiger zur Unfallstelle entsandt.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sandra Firsching
Telefon: 04551-884-2020
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal

https://wertheim24.de/faktencheck-es-gibt-keinen-sonnenaufgang-und-keinen-sonnenuntergang/

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*