POL-SO: Warstein – Unfall | Presseportal

Kreispolizeibehörde Soest

Warstein (ots)

Am Mittwoch, um 14:30, kam es an der Einmündung des Romeckeweg auf die Belecker Landstraße zu einem Unfall. Ein 89-jähriger Warsteiner war mit seinem VW Polo auf dem Romeckeweg unterwegs. Er beabsichtigte an der Einmündung nach links in Richtung Belecke abzubiegen. Dabei übersah er einen aus Richtung Belecke kommenden Pontiac eines 18-jährigen Warsteiners. Es kam zur Kollision bei der beide Fahrer verletzt wurden. Der 79-Jährige konnte das Krankenhaus nach einer ambulanten Behandlung wieder verlassen. Der Fahrer des Pontiac wurde schwer verletzt und verblieb im Krankenhaus. Der Sachschaden an beiden Fahrzeugen wird auf insgesamt 15.000,- EUR geschätzt. Während der Unfallaufnahme blieb die Belecker Landstraße komplett gesperrt. (lü)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 – 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal

Faktencheck: Es gibt keinen Sonnenaufgang und keinen Sonnenuntergang!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*