POL-SU: Zwei Personen bei Verkehrsunfall verletzt

1st SECURITY SERVICE WERTHEIM ®

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Niederkassel (ots)

Am Sonntag, 03.03.2024 gegen 16.47 Uhr, ereignete sich an der Kreuzung Schäferstraße/Liburer Weg/Heerstraße/Lindholzer Weg ein Verkehrsunfall, bei dem eine Person schwer und eine weitere Person leicht verletzt wurden.
Ein 23-jähriger Mann aus Niederkassel war mit seinem PKW, Ford, in Richtung Liburer Weg unterwegs. An der aufgeführten Kreuzung kam es zum Zusammenstoß mit dem PKW, VW, eines 21-jährigen aus Köln, der den vorfahrtsberechtigten Liburer Weg in Richtung Heerstraße befuhr.
Durch den Zusammenprall der Fahrzeuge geriet der Ford von der Fahrbahn ab und kam auf einer angrenzenden Grünfläche zum Stillstand.
Der 23-Jährige wurde bei dem Verkehrsunfall schwer verletzt und durch den Rettungsdienst zur stationären Behandlung einem Krankenhaus zugeführt. Der 21-Jährige erlitt einen Schock und wurde zur ambulanten Behandlung ebenfalls in ein Krankenhaus eingeliefert.
An den Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden in Höhe von ca. 25.000 Euro.
Beide Fahrzeuge wurden durch Abschleppdienste abgeschleppt.

(ThoHo)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal

https://wertheim24.de/faktencheck-es-gibt-keinen-sonnenaufgang-und-keinen-sonnenuntergang/

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*