POL-VIE: Fahrradfahrer bei Verkehrsunfall verletzt

Kreispolizeibehörde Viersen

Nettetal-breyell (ots)

Am Samstagnachmittag, gegen 17:00 Uhr, kam es in Breyell, an der Autobahnabfahrt von der A61 auf die Dülkener Straße, zu einem Zusammenstoß zwischen einem PKW und einem Fahrrad. Der 46-jährige Autofahrer hatte den 14-jährigen Radfahrer beim Abbiegen offensichtlich übersehen.
Dieser erlitt durch den Unfall Schürfwunden an Armen und Beinen. Hierbei hatte er noch Glück im Unglück, denn er hatte keinen Helm getragen.
Zur Sicherheit wurde der verletzte Fahrradfahrer durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. /Ren (735)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Rentergent Stefan
Telefon: 02162/377-1191
E-Mail: Stefan.Rentergent@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal

Faktencheck: Es gibt keinen Sonnenaufgang und keinen Sonnenuntergang!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*