POL-WES: Wesel- Auffahrunfall mit zwei schwer verletzten Personen

1st SECURITY SERVICE WERTHEIM ®
Symbolbild

Kreispolizeibehörde Wesel

Wesel (ots)

Am 09.05.2022 gegen 17:10 Uhr befuhren eine 59-jährige Frau aus Wesel und ein 41-jähriger Mann aus Borken beide die Xantener Straße (B58n) in Fahrtrichtung Wesel. Im Bereich der Einmündung Xantener Straße (B58n)/ Xantener Straße (L460) bremste der 41-Jährige seinen Pkw verkehrsbedingt ab, um an der dortigen Lichtzeichenanlage anzuhalten. Dieses bemerkte die 59-Jährige zu spät und fuhr auf den Pkw des 41-Jährigen auf. Beide Unfallbeteiligten wurden bei dem Zusammenstoß schwer verletzt und jeweils mit einem Rettungswagen einem örtlichen Krankenhaus zugeführt. Es besteht keine Lebensgefahr. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Während der Unfallaufnahme wurde der Verkehr durch Polizeibeamte geregelt. Es kam zu keinen größeren Verkehrsbeeinträchtigungen.

Kontakt für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Wesel
Leitstelle
Telefon: 0281 / 107-1122
Fax: 0281 / 107-1055
E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de
https://wesel.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal

Faktencheck: Es gibt keinen Sonnenaufgang und keinen Sonnenuntergang!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*