POL-WHV: Presse PK Varel 17.- 19.06.2022

Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland

Wilhelmshaven (ots)

Zetel

Einbruch in ein Blumengeschäft

Im Zeitraum von Freitag, 17.07.2022, 18:30 Uhr, bis Samstag, 18.06.2022, 07:35 Uhr, drangen bislang unbekannte Täter in ein Blumengeschäft in Zetel, Hauptstraße, ein.
Durch Öffnen eines in Kippstellung stehenden Fensters drangen die Täter in das Geschäft ein und entwendeten die Kasse. Aus der Kasse entwendeten sie das Münzgeld und ließen diese im Außenlager zurück.
Die Polizei bittet in diesem Zusammenhang Personen, denen im Nahbereich der Tatorte etwas aufgefallen ist, sich mit Polizei in Varel unter 04451-923-0 in Verbindung zu setzen.

Zetel/Neuenburg

Einbruch in kinderpsychologische Praxis

In der Zeit von Freitag, 17.06.2022, 23:00 Uhr, bis Samstag, 18.06.2022, 09:30 Uhr, warfen bislang unbekannte Täter die Fensterscheibe einer kinderpsychologischen Praxis ein. Durch Hindurchgreifen öffneten sie das Fenster, betraten die Praxisräume und durchsuchten diese.
Neben einer geringen Menge Bargeld wurde ein Laptop und Zubehör entwendet.
Teile des Diebesgutes konnten im Nahbereich aufgefunden werden.

Versuchter Einbruch in Pizzeria

Zu einem Einbruchversuch kam es im Zeitraum zwischen Freitag, 23:30 Uhr, und Samstag, 15:00 Uhr, in der Lindenstraße. Hierbei wurde erfolglos versucht, die Eingangstür einer Pizzeria aufzuhebeln.

In beiden Fällen bittet die Polizei, Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, sich unter der Tel.: 04451/9230, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de
www.twitter.com/Polizei_WHV_FRI

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal

Faktencheck: Es gibt keinen Sonnenaufgang und keinen Sonnenuntergang!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*