POL-WOB: Sachbeschädigung an PKW – mit Hilfe von Zeugen zwei Täter ermittelt

1st SECURITY SERVICE WERTHEIM ®

Polizei Wolfsburg

Grasleben (ots)

Grasleben, Bahnhofstraße

11.02.2024, 06.35 Uhr

Ein PKW wurde am Sonntagmorgen beschädigt. Zwei aufmerksame Zeugen gaben den entscheidenden Hinweis.

Ein Paar, welches am frühen Sonntagmorgen mit seinem Hund spazieren war, hörte ein lautes Knallgeräusch auf dem Parkplatz der Feuerwehr in der Bahnhofstraße in Grasleben.
Kurz darauf bemerkten sie zwei flüchtende männliche Personen.

Das Paar stellte fest, dass die Scheibe eines geparkten VW eingetreten worden war und alarmierte die Polizei.

Der Zeuge verfolgte einen der flüchtenden Täter unauffällig und beobachtete, wie dieser in ein Wohnhaus verschwand.

Die eintreffenden Polizeibeamten stellten daraufhin einen 19-jährigen Mann in dem Wohnhaus fest.

Kurz darauf konnte ein 23-jähriger Mann als zweiter Täter ermittelt werden. Dieser konnte ebenfalls an seiner Wohnanschrift angetroffen werden.

Die durch das Paar abgegebene Personenbeschreibungen der Täter traf auf die Beschuldigten zu.

Gegen die beiden Täter wurde ein Ermittlungsverfahren wegen der Sachbeschädigung eines Kraftfahrzeugs eingeleitet.

Der entstandene Schaden am PKW wird auf 6.000 Euro geschätzt.

Die Polizei Helmstedt bedankt sich bei den beiden Zeugen, für ihr couragiertes Eingreifen, wodurch die beiden Täter ermittelt werden konnten.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg
Lea Dierich
E-Mail: lea.dierich@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Wolfsburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal

https://wertheim24.de/faktencheck-es-gibt-keinen-sonnenaufgang-und-keinen-sonnenuntergang/

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*