Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 02.04.2024 mit Berichten aus dem Hohenlohekreis

1st SECURITY SERVICE WERTHEIM ®

Polizeipräsidium Heilbronn

Heilbronn (ots)

Künzelsau-Gaisbach: Ford in Flammen

Aus unbekannten Gründen brannte in der Nacht auf Montag ein Ford Focus in Künzelsau-Gaisbach aus. Der Wagen stand auf einem Stellplatz in der Straße „Kur“ geparkt, als er plötzlich zu brennen begann. Zeugen bemerkten gegen 1.50 Uhr die Flammen und informierten die Feuerwehr. Diese konnte ein Ausbrennen des Wagens nicht verhindern, brachte die Flammen aber schnell unter Kontrolle. Zum entstandenen Schaden können bislang noch keine Angaben gemacht werden. Zeugen, die Hinweise darauf geben können, wie es zu dem Brand kam, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07940 9400 beim Polizeirevier Künzelsau zu melden.

Forchtenberg: Hoher Schaden nach Zusammenstoß

Auf der Landesstraße 1048 kollidierten am Freitagnachmittag zwei Pkw. Die 33 Jahre alte Fahrerin eines Porsches war gegen 14 Uhr von Forchtenberg in Richtung Waldfeld unterwegs, als sie in einer steilen Kurve mit ihrem Wagen auf die Gegenfahrspur geriet. Hier stieß der Porsche mit dem entgegenkommenden Seat einer 31-Jährigen zusammen. Glücklicherweise blieben alle an dem Unfall beteiligten Personen unverletzt. Insgesamt entstanden an den Fahrzeugen Schäden, die die Polizei auf mehr als 30.000 Euro schätzt. Der Porsche musste abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: +49 (0) 7131 104-1010
E-Mail: HEILBRONN.PP.STS.OE@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

Quelle: Wertheim24.de

https://wertheim24.de/faktencheck-es-gibt-keinen-sonnenaufgang-und-keinen-sonnenuntergang/

Über Yildiray Yücel Kamanmaz 5844 Artikel
Ich bin seit 1998 als freier Redakteur und Chef Redakteur tätig. In Zeitungen, Zeitschriften und Magazinen, sowohl als Print oder Digital, habe ich mich etabliert. Auch bin ich gleichzeitig Foto Journalist mit über 150 000 Bildern Online. Ich freue mich immer, wenn meine Artikel, auch als RayMedia Group, Kommentiert und geteilt werden. Euer Ray :) red.Ray.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*