Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 05.08.2022 mit Berichten …


Polizeipräsidium Heilbronn

Heilbronn (ots)

Wertheim: Motorradfahrer alleinbeteiligt von Fahrbahn abgekommen

Leicht verletzt wurden ein Motorradfahrer und seine 17-jährige Sozia am Donnerstagvormittag bei Wertheim. Der ebenfalls 17-Jährige war mit seiner KTM auf der Kreisstraße 2879 von Sachsenhausen in Richtung Reicholzheim unterwegs. Vermutlich aufgrund eines Fahrfehlers stürtzen die Beiden in einer Linkskurve.
An dem Motorrad entstand ein Sachschaden von rund 200 Euro. Die beiden Leichtverletzten wurden in ein Krankenhaus eingeliefert.

Grünsfeld: Unsichere Fahrweise bei einem Fahrradfahrer

Durch Zeugen meldeten der Polizei am Donnerstagabend ein Radfahrer, welcher Schlangenlinien fahrend die gesamte Fahrbahn benötigte. Die Beamten konnten den 43-Jährigen mit seinem Fahrrad gegen 19 Uhr auf dem Rankweg antreffen. Hier stellte sich schnell der Grund für die unsichere Fahrweise heraus. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von fast 3,5 Promille. Aufgrund dessen musste er sein Fahrrad stehen lassen und die Beamten zur Blutentnahme in ein Krankenhaus begleiten. Er muss nun mit einer Strafanzeige rechnen.

Wertheim: Auto zerkratzt – Zeugen gesucht

Eine bislang unbekannte Person beschädigte einen PKW in Wertheim. Der Halter des BMWs hatte sein Auto am Donnerstag gegen 17 Uhr am Frankeplatz im Bereich des Spielplatzes abgestellt. Als er am Freitag um 7.15 Uhr wieder zu seinem Fahrzeug kam, stellte er fest, dass die Beifahrertüre und die Motorhaube zerkratzt waren. Durch die Beschädigungen entstand ein Sachschaden von rund 1000 Euro. Das Polizeirevier Wertheim sucht Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen im Bereich des Spielplatzes machen konnten oder Hinweise auf den Täter geben können. Diese werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 09342 91890 zu melden.

Weikersheim: Holz gestohlen – Zeugen gesucht

Bislang unbekannte Personen entwendeten in Nassau im Gewann „Hätzenklinge“ Fichtenpfahlholz im Wert von rund 1.600 Euro. Der rechtmäßige Eigentümer der zwei bis drei Meter langen Holzstämme hatte diese am Mittwoch zuletzt gegen 17 Uhr gesehen. Als er am Freitag gegen 07.30 Uhr zum Gewann zurückkehrte, stellte er fest, dass rund 32 Meter Fichtenholz fehlten. Die Täter haben das Holz vermutlich mit einem LKW mit einer Hebevorrichtung oder etwas Ähnlichem abtransportiert haben. Der Polizeiposten Weikersheim sucht Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen im Bereich des Gewannes oder den Zufahrten machen konnten oder Hinweise auf die Täter geben können. Diese werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07931 54990 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon 07131 104 1014
E-Mail: HEILBRONN.PP.STS.OE@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

Quelle: Wertheim24.de

Faktencheck: Es gibt keinen Sonnenaufgang und keinen Sonnenuntergang!

Über Yildiray Yücel Kamanmaz 3482 Artikel
Ich bin seit 1998 als freier Redakteur und Chef Redakteur tätig. In Zeitungen, Zeitschriften und Magazinen, sowohl als Print oder Digital, habe ich mich etabliert. Auch bin ich gleichzeitig Foto Journalist mit über 150 000 Bildern Online. Ich freue mich immer, wenn meine Artikel, auch als RayMedia Group, Kommentiert und geteilt werden. Euer Ray :) red.Ray.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*