Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 09.02.2024 mit Berichten aus dem Neckar-Odenwald-Kreis

1st SECURITY SERVICE WERTHEIM ®

Polizeipräsidium Heilbronn

Heilbronn (ots)

Walldürn: Verkehrsunfall mit zwei Verletzten

Zwei Pkw-Fahrer wurden nach einem Unfall am Donnerstagabend bei Glashofen mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Ein 57-jähriger Pkw-Lenker fuhr gegen 17 Uhr mit seinem Jeep auf der Kreisstraße 3910 von Walldürn in Richtung Wettersdorf. Zeitgleich fuhr eine 48-Jährige mit ihrem Opel von Glashofen in Richtung Höpfingen. Hierbei überquerte sie die Kreisstraße 3910. und nahm dem 57-jährigen Pkw-Fahrer mutmaßlich die Vorfahrt, woraufhin die Fahrzeuge kollidierten. Beide Personen zogen sich leichte Verletzungen zu und wurden daraufhin ins Krankenhaus gebracht. Insgesamt entstand hierbei ein Sachschaden, der sich ersten Schätzungen nach auf circa 14.000 Euro beläuft.

Osterburken: Nach Unfall schwer verletzt ins Krankenhaus

Am Donnerstagmittag zog sich eine 19-jährige Pkw-Fahrerin bei einem Verkehrsunfall auf der Landesstraße 582 schwere Verletzungen zu. Die Fahrerin verlor vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über den Pkw, woraufhin sich dieser überschlug und schließlich im Straßengraben zum Liegen kam. Aufgrund ihrer schweren Verletzungen wurde die Fahrerin per Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. An dem Pkw entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 15.000 Euro.

Güglingen: Vermehrter Diebstahl von Motorrollern – Zeugen gesucht

In den vergangenen Tagen wurden der Polizei insgesamt fünf Diebstähle von Motorrollern in Güglingen gemeldet. Unbekannte entwendeten einen durch ein Fahrradschloss gesicherten Roller in der Straße „Deutscher Hof“. Einen weiteren Roller der Marke Kymko stahl der oder die Täterin von einem Parkplatz im Afrisoweg, wobei dieser mutmaßlich kurzschlossen wurde. Letzterer konnte heute auf einem Parkplatz in der Sophienstraße aufgefunden werden, wobei er jedoch diverse Beschädigungen aufwies. In einem weiteren Fall konnte ein zuvor gestohlener Motorroller in der Straße „Seebrückle“ festgestellt werden. Der Roller war ebenfalls stark beschädigt worden. Im Distelweg wurde ein Roller entwendet und einige Meter entfernt beschädigt abgestellt. Im letzten Fall stahl der oder die unbekannte Täterin einen Motorroller der Marke Ningbo von einem Grundstück in der Heilbronner Straße.
Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben oder Hinweise zu den Taten geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07135 6507 beim Polizeiposten Güglingen zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: +49 (0) 7131 104-1010
E-Mail: HEILBRONN.PP.STS.OE@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

Quelle: Wertheim24.de

https://wertheim24.de/faktencheck-es-gibt-keinen-sonnenaufgang-und-keinen-sonnenuntergang/

Über Yildiray Yücel Kamanmaz 5725 Artikel
Ich bin seit 1998 als freier Redakteur und Chef Redakteur tätig. In Zeitungen, Zeitschriften und Magazinen, sowohl als Print oder Digital, habe ich mich etabliert. Auch bin ich gleichzeitig Foto Journalist mit über 150 000 Bildern Online. Ich freue mich immer, wenn meine Artikel, auch als RayMedia Group, Kommentiert und geteilt werden. Euer Ray :) red.Ray.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*